Ringreiniger von Petromax – sanfte Reinigungsmethode im Test

Als ich das erste mal von einem Ringreiniger gehört habe, dachte ich mir – ach komm so ein Quatsch, da hat sich mal wieder jemand was tolles einfallen lassen. Wie soll dieses Kettenhemd helfen Guss oder Schmiedeeisen Pfannen oder Dutch Oven / Feuertöpfe zu reinigen. Das funktioniert doch bestimmt nicht und an das Versprechen, dass der Ringreiniger die Patina erhält konnte ich auch nicht glauben. Aber ich bin ja jemand, der muss sich zumindest einmal selbst überzeugen, bevor eine eingefahrene Meinung hat und so habe ich dem Reiniger eine Change gegeben. Was dabei heraus kam, könnt ihr in folgendem Testbericht lesen.

Was bekommt man fürs Geld?
Nun ja, im Grunde viele kleine Eselstahlringe, welche miteinander verbunden sind. Im Grunde erinnert das Geflecht, wie ich oben schon erwähnte, an ein Rettenhemd, welches die Ritter trugen.

Die kleine Variante hat dabei ca. 50 Gramm und die große Variante liegt bei etwas über dem 4-fachen Gewicht. Dies erklärt dann wohl auch den doppelt so hohen Preis.

Welche Größe ist die richtige für mich?
Nun ja, so pauschal kann ich das Euch nicht sagen. Im Grunde funktionieren beide Varianten! Wer primär nur mit den Fingerspitzen putzt, der kann sich die kleine Variante holen – wenn ich Euch eine empfehlen müsste, so würde ich sagen, greift zur großen Variante – hier ist man dann doch um einiges flexibler und kann zum Teil gröber und schneller arbeiten.

Test der Reinigungsleistung
Ganz ehrlich, der Ringreiniger hat mich überrascht! Im Grunde gibt man nur etwas heißes Wasser über die Dreck-Kruste – lässt dieses etwas einwirken und reibt dann mit den Ringen darüber! Der Dreck lässt sich dabei wirklich problemlos entfernen und sogar gröbere Verschmutzungen gehören mit diesem Werkzeug sehr schnell der Vergangenheit an. Klar – der Topf sieht danach nicht aus wie neu! Aber der Dreck ist einfach weg und das ist ja das Ziel! Und ja, ich kann bestätigen die Patina bleibt gut erhalten und wird nicht wie bei Bürsten oder ähnlichem Werkzeug beschädigt.

Wie bekommt man den Ringreiniger wieder sauber?
Da dieser aus Edelstahl besteht, könnt ihr den Reiniger von Petromax einfach in den Geschirrspüler geben. Vielleicht nicht beim Glaswaschgang – aber ansonsten funktioniert dies ganz gut. Alternativ zur Spülmaschine – einfach etwas Spülmittel in die Hände geben und kräftig reiben. 😉 Ich bevorzuge dann doch die Maschine!

Fazit:
Wer oft mit Gusseisen Töpfen oder Pfannen arbeitet, der sollte sich diesen Ringreiniger wirklich gönnen. Dieser funktioniert richtig gut und man spart sich erheblich Zeit, da sich der Pflegeaufwand nach der Reinigung erheblich verringert.

Interesse geweckt?
Hier geht es zum Produkt:

Petromax Ringreiniger zum Reinigen von Guss und Schmiedeeisen (L - 12.5 x 12.5 cm)

blank

Preis: 14,90 €

Bewertung: blank
von 0 Kunden

16 gebraucht & neu verfügbar
ab 12,49 €


Jetzt bei Amazon kaufen

….und die große Variante:

Petromax Ringreiniger zum Reinigen von Guss und Schmiedeeisen (XL - 20 x 20 cm)

blank

Preis: 24,90 €

Bewertung: blank
von 0 Kunden

7 gebraucht & neu verfügbar
ab 24,90 €


Jetzt bei Amazon kaufen

Check Also

blank

Weber Grill Out das Grifflicht für Euren Grill im Test

Kennt ihr das auch? Ein lustiger Grillabend endet oft nicht bei Sonnenuntergang, sondern kann sich …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend