Startseite > Grill-Testberichte > COBB – Hähnchenhalter und Deckelverlängerung im Test

COBB – Hähnchenhalter und Deckelverlängerung im Test

Nachdem wir schon einiges an Zubehör für den COBB Grill getestet haben, stellen wir Euch heute ein neues Zubehör für den Cobb Premier vor. Die Deckelverlängerung und den Hähnchenhalter würde ich nun zwar nicht als absolutes MUST HAVE einstufen, aber wenn man es hat – kann es sich als ziemlich nützlich erweisen, wenn es darum geht, größeres Grillgut im kleinen Cobb unter zubringen. Was aber ein netter Nebeneffekt ist, denn primär wird die Deckelverlängerung natürlich für das Zusammenspiel mit den Hähnchenhalter angeboten. Wie sich dieser in der Praxis schlägt, will ich Euch heute in diesem kleinen Testbericht erzählen.

Geliefert wird das Produkt in einer stabilen Pappschachtel, welche schon von außen den hochwertigen Inhalt erahnen lässt.

Pack man das Objekt der Begierde aus, stellt man sehr schnell fest – der äußere Eindruck täuscht hier auf keinen Fall und die Deckelverlängerung, als auch der Hähnchenhalter macht einen hochwertigen Eindruck.

Ach wenn man vielleicht im ersten Moment denkt – ob diese Halterung stabil genug für mein Gockerl ist!

Hier sieht man auch nochmals die Liebe zum Detail – selbst auf dem Ring wurde nochmals das Logo eingeprägt:

So sieht der Halter im installierten Zustand aus. Tja, und man glaubt es kaum – bedingt durch die Konstruktion wird der Halter dann doch sehr stabil!

Dann würde ich mal sagen, packen wir unser Hähnchen auf den Grill …

….sitzt würde ich mal sagen! 😉

Dann kanns ja ab auf den Grill gehen – Deckel drauf …und – oh jeh! Ganz schön eng!
Denn trotz der erhöhten Deckelhöhe geht unser Test-Gockel ganz leicht oben am Deckel an.
Zwar noch nicht kritisch – aber recht viel größer hätte unser Geflügel nicht sein dürfen!

Unser Test-Hähnchen hatte übrigens etwas über 1,2 Kilo – über dieses Gewicht sollte man wohl auf keinen Fall kommen, sonst passt das Geflügel nicht mehr unter die Haube.

Fazit:
Das Grillergebnis war wirklich super und es wird nicht der einzige Gockel bleiben, der im Cobb Grill braun und knusprig wird. Durch das indirekte Grillen entsteht ein sehr gleichmäßiges Bräunungsergebnis und die Haut wird so, wie man sich diese vorstellt. Dabei geht der ganze Grillvorgang richtig stressfrei von statten, da man den kleinen Grill wirklich perfekt auf eine feste Temperatur einregeln kann.  Einziges Manko ist – das Tier sollte nicht zu groß sein, denn ansonsten bringt man es nicht mehr im Grill unter. Ansonsten Daumen hoch!

Cobb Premier Deckelverlängerung mit Hähnchenhalterung


Preis: EUR 29,27

Bewertung: 4.3 von 5 Sternen
von 3 Kunden

17 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 23,00



Jetzt bei Amazon kaufen

 

Check Also

Billige Gusseisen Grillplatte im Test

Auf der Suche nach einer billigen Grillplatte bin ich über ein Modell bei Amazon gestolpert, …

Kommentar verfassen

Send this to a friend