Startseite > Grill-Wissen > Gasverbrauch beim Gasgrill berechnen – Grillen mit Gas

Gasverbrauch beim Gasgrill berechnen – Grillen mit Gas

Heute möchte ich Euch etwas darüber erzählen, wie man den Gasverbrauch beim Gasgrill beim grillen berechnen kann – wie lange man dann mit einer Gasflasche auskommt und wie viel so ein Grillabend rund kostet. Leider kommt man über eine Berechnung nicht herum, da einfach zu viele Komponenten eine Rolle spielen, wie hoch der Gasverbrauch beim Gasgrill ist. Die einzig wirklich feste Konstante bildet hier wohl das Propangas, das immer einen gleichen Brennwert besitzt. Und genau bei diesem wollen wir auch in die Materie einsteigen.

Propangas hat einen Brennwert von 14 KW/h bezogen auf ein Kilo des Energie-Lieferanten. Damit wir mit diesem Wert besser rechnen können, benötigen wir einen „handlicheren“ Wert. Da viele Brenner von Gasgrills in der Leistung KW angegeben werden, ist die verbrauchte Menge vom Gas auf 1KW/h bezogen ein guter Ansatzpunkt.

1 Kilo entsprechen 1000 Gramm – diese teilen wir dann durch 14 und bekommen einen Wert von 71,42 Gramm Verbrauch für 1KW Leistung.
Da dies ein ziemlich krummer und theoretischer Wert ist, welcher in der Praxis nur im Labor funktioniert geht man von einem etwas höheren Wert unter realistischen Bedingungen im Sommer aus.

Hier nimmt man einen Wert von 75 bis 80 g/h für 1 Kilowatt Brenner-Leistung an.

Jetzt haben wir schon mal einen Faktor für unsere Berechnung.
Jetzt müssen wir uns schlau machen, welche Leistung unsere Brenner Tubes im Grill haben.

Hier mal ein paar Anhaltspunkte für Hauptbrenner:

Broil King Baron (4 Brenner): 2,9 KW
Broil King Regal (4 Brenner): 3,3 KW
Weber Q Series (1  Brenner): 2,6 KW
Weber Spirit (4 Brenner): 2,7 KW
Weber Summit (4 Brenner): 3,2 KW
Barbecook (4Brenner): 3,5 KW
Grandhall (4Brenner): 2,9 KW
Landmann (3 Brenner): 3,5 KW
Napoleon (4 Brenner): 3,6 KW

Um einen Mittelwert für unsere Demo-Rechnung zu bekommen, bilden wir einfach den Durchschnitt durch diese Hersteller-Palette:

Dann hat ein Brenner durchschnittlich 3,1 KW Leistung.
Hier möchte ich noch kurz erwähnen, dass die Leistung eines Brenners nicht unbedingt proportional zur Hitzeentwicklung steht.

Prima!
In unserem Demo-Gasgrill haben wir nun 4 Brenner verbaut mit einer Leistung pro Brenner von 3,1 KW.
Dies ergibt eine Gesamtleistung von 12,4 KW.

Jetzt nehmen wir mal an – wir machen lecker Streaks bei denen wir mit der maximalen Hitze arbeiten.

25 Minuten um den Grill auf maximale Temperatur zu bringen – 10 Minuten um unsere Steaks zu grillen – 25 Minuten um den Grill sauber zu brennen (fiktive Werte 😉 ) ergibt – ah, wer hätte es gedacht – genau eine Stunde Arbeitszeit!

 

Berechnung des Propangasverbrauchs:

Gesamtleistung (12,4 KW) x Verbrauch pro KW (80g/h) x Stundenanzahl (1 Stunde) = Verbrauch (992 Gramm)

Wir verbrauchen also beim Betrieb der 4 Brenner auf voller Leistung ca. 1 Kilo Gas in der Stunde.

 

Wie lange hält eine Gasflasche beim Gasgrill? 

D.h. mit einer 11 KG Flasche können wir ca. 11 Stunden lang bei voller Leistung grillen und naja ..wer hätte es gedacht – ein 5 Kilo Flasche hält dann rund 5 Stunden durch.
Damit hat man doch dann schon mal einen groben Ansatzpunkt wie lange man ungefähr seinen Grill betreiben kann.

 

Was kostet uns nun ein Grillabend? 

Wir gehen dabei von unserem Demo-Steak-Grillabend aus: 1 Stunde – volle Leistung mit einer 11 Kilo Flasche.

Eine Füllung einer 11 Kilo Flasche kostet rund 16 Euro.

D.h. das Kilo Propangas liegt bei rund 1,45 Euro.

Wir haben eine Stunde gegrillt – ca. 1 Kilo Gas dafür benötigt – Gas-Kosten: rund 1,50 Euro

 

Global: 
Global kann man leider keinen Richtwert abgeben. Denn es kommt dann immer drauf an – wie viele Brenner Euer Gasgrill besitzt – welche Leistung die Brenner aufnehmen können und wie effektiv Euer Grill arbeitet. Ein großer Gasgrill wie in unserer Demo-Berechnung kann so über den Daumen gepeilt rund 20 Stunden „normal“ betrieben werden. Ein kleiner 1 Brenner Grill – dürfte so wohl mit einer 1 Liter Flasche 80 Stunden laufen. Da muss man dann schon sehr oft grillen! 😉

 

Check Also

Qualitätsmerkmal Jungbullenfleisch – die große Lüge der Lebensmittelindustrie

In nahezu jeder Fleischerei und jedem Supermarkt werden heute große Mengen an Jungbullenfleisch angeboten. Dieses …

Send this to a friend