S’mores Rezept

Nachdem ich heute schon über das Thema Marshmallows grillen geschrieben habe, dürfen nun die S’mores natürlich auch nicht fehlen! Im Prinzip handelt es sich hierbei auch nicht um richtiges Rezept, sondern viel mehr um eine Bauanleitung für S’mores. 😉 Doch bevor wir beginnen will ich Euch etwas über die Geschichte und diesem doch etwas komischen Namen erzählen!

S’mores oder besser gesagt ein S’more trägt den Namen durch eine Abkürzung der englischen Wörter „some more“, welche man frei Übersetzt mit „Gibt mir mehr davon!“ übersetzen könnte. Erfunden haben dieses Rezept die Amis, genauer gesagt taucht das Rezept zum ersten mal 1927 in einem „Mädchen Pfadfinder Buch“ in den USA auf. Und wisst ihr warum heute der perfekte Tag für diesen Beitrag ist? Morgen am 10 August wird der „National S’mores Day“ in Amerika gefeiert! D.h. ihr könnt heute noch schnell alle Zutaten kaufen und es den Amis gleich tun! 😉

Doch kommen wir nun zu den Zutaten für einen klassischen S’mores.

– Original: Graham Crackers – wir verwenden hier Leibniz Butterkekse (die Graham Cracker bekommt man hier nur sehr schlecht und die Butterkekse sind mindestens genauso lecker!)
– Schokolade (die Geschmacksrichtung bleibt Euch überlassen)
– Marshmallows

…und für unsere modifizierten oder sollte ich besser sagen die vereinfachte Variante:

– Leibniz Butterkeks mit Schokolade!

Und …ja, man kann alles verbessern! 😉

Und so funktioniert die Zubereitung!

Wir nehmen einen Keks – nehmen Double Schoki und legen diese auf den Keks!

Smores Rezept (15)

 

Jetzt werden die Marshmallows über der Glut erhitzt:

—> auch hier verdoppeln wir die Anzahl! 😉

 

Smores Rezept (16)

 

Jetzt kommt schon die erste Schwierigkeit – die Mashmallows müssen nun auf den vorbereiteten Keks gegeben werden!

 

Smores Rezept (17)

 

Ist er dort drauf, kommt einfach der Deckel druff!

Der fertige S’more sieht dann wie folgt aus!

 

Smores Rezept (19)

 

Bei der Quick-Variante – kommt die Füllung direkt auf den Schokoladen-Butterkeks!

 

Smores Rezept (23)

 

 

Smores Rezept (24)

 

Und so sieht nun wieder unser fertiges Produkt aus:

 

Smores Rezept (25)

 

Lecker – nicht wahr!

 

Fazit:
Die S’mores sind eine leckere Nachspeise für all die Leute welche auf einen richtigen Zuckerschock stehen! Grillt man S’mores als Nachspeise ist auf jeden Fall für Stimmung gesorgt – denn die zweite Schwierigkeit ist – die Dinger ohne größere Sauerei zu essen! Dies gelingt nur sehr selten, zumindest dann wenn sie noch heiß sind! Ach ja, die Nachspeise sollte beim Verzehr natürlich auch heiß sein! 😉

In diesem Sinne viel Spaß beim morgigen National S’mores Day!!

Check Also

Nutella Rollen – der süße Toast vom Grill

Ihr findet Nutella lecker? Könntet Nutella auch pur aus dem Glas löffeln? Gut, dann wird …

Kommentar verfassen

Send this to a friend