Butt Glitter Rub

Ein Universalrub für fast jedes Gericht

Heute möchte ich Euch einen Rub vorstellen, der von einem Pitmaster stammt, der in Deutschland wohl nicht so bekannt ist, aber mit seinen Youtube Channel PopdaddysBBQ  ziemlich erfolgreich ist. Die Videos sind einfach etwas Anders wie eben auch der Butt Glitter Rub! Aber Anders muss ja nicht schlecht bedeuten und so hat Pitmaster Donny T ein Rezept geschaffen, das in der BBQ Szene schon fast Cult-Status erreicht hat. Der Rub gehört zu meinen persönlichen Top 3 Rub, da er für fast alles verwendet werden kann.

Ob Rind, Schein oder gar Gemüse, der Butt Glitter Rub fügt jedem Nahrungsmittel seinen gewissen Touch hinzu. Der Rub selbst ist nicht von schlechten Eltern, d.h. er ist sehr intensiv und auch sehr scharf. Daher ist er meiner Meinung nach für Kinder nicht unbedingt geeignet. Aber für alle die auf der Suche nach einem scharfen und geschmacklich leckeren Rub sind, kann ich diesen uneingeschränkt empfehlen.

Zubereitung:
Alle Gewürze in ein Behältnis geben und vermischen.

Anwendung:
Mindestens zwei Stunden bevor das Grillgut auf den Rost kommt, solltet ihr das Fleisch oder das Gemüse mit diesem Rub einreiben. Solltet die Basis zu trocken sein, könnt ihr noch einen Tropfen Öl hinzu geben.

Hier das vollständige Rezept für Euch:

Butt Glitter Rub Rezept

8 Esslöffel Paprika
3 Esslöffel Salz
3 Esslöffel weißer Zucker
2 Esslöffel Cumin (Kreuzkümmel, gemahlen)
2 Esslöffel granulierter Knoblauch
2 Esslöffel granulierte Zwiebel
2 Esslöffel Selleriesalz
1 Esslöffel Oregano
1 Esslöffel Pfeffer
1 Esslöffel Chili-Pulver
1/2 Esslöffel Senfpulver
1/2 Esslöffel Roter Pfeffer oder Cayenne

 

Butt-Glitter-Rub-Rezept

Viel Spaß bei der Zubereitung und beim grillen!

Check Also

Tex-Mex Rub – im Fajitas Style

Dieser Tex-Mex Rub hat es in sich und erinnert einen irgendwie an Fajitas oder im …

Kommentar verfassen

Send this to a friend