Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Sonstige-Rezepte > Eier-Pizza vom Grill – Rezept

Eier-Pizza vom Grill – Rezept

Vor ein paar Tagen habe ich mich gefragt, was um alles in der Welt eine Eier-Pizza ist, als ein Bekannter von mir von diesem angeblich so tollem Gericht aus seiner Jugend und Studentenzeit erzählt hat. Pizza mit Ei kannte ich ja bisher – aber wie ich erfahren habe ist eine Eierpizza keine Pizza mit Ei! Denn dieses Gericht verzichtet vollkommen auf den Teigboden und statt dessen wird dieser mit Ei ersetzt! Hört sich jetzt im ersten Augenblick vielleicht etwas komisch an, kann aber bei genauerer Betrachtung gar nicht so schlecht schmecken, denn im Prinzip ist das ganze eine Kombination aus Omelett und Spiegelei! Doch was benötigt man alles dazu um dieses Rezept am Grill zuzubereiten zu können!

Das wichtigste ist wohl eine Art von fester Form, in welche wir die ganzen Zutaten geben können! Ein reiner Pizzastein reicht hier nicht aus, da das Ei dann doch sehr flüssig ist und es nach allen Seiten davon laufen würde. Daher benötigt ihr entweder eine klassische Pizza-Metallform, wie sie oft beim Pizzabäcker eingesetzt wird.

KAISER Back- und Pizzablech Ø 28 cm Delicious gute Antihaftbeschichtung extra hohen Rand optimale Wärmeleitung


Preis: EUR 10,92

Bewertung: 4.7 von 5 Sternen
von 7 Kunden

22 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 6,42



Jetzt bei Amazon kaufen

Oder eben eine Pfanne im gewünschten Durchmesser! Ich habe die Pizza in der Bratpfanne des Cobb Grills zubereitet, welche einen Durchmesser von ca. 30 cm hat. Auf diese Größe ist auch die Anzahl der Eier ausgelegt, welche die Basis dieses Rezepts bilden. Hier die benötigten Zutaten:

Zutaten:
4 Eier – größe L (für ca. 30 cm Pizza Durchmesser)
1/2 kleine Zwiebel
6 Salami Scheiben
3 Schinken Scheiben
3 mittlere Peperoni
eine handvoll Gauda Käse
Salz und Pfeffer

Eier-Pizza vom Grill - Rezept (1)

Alles auf Pizzagröße bringen!
Natürlich könnt ihr hier auch noch Euren Lieblingsbelag addieren!
Wie meinte eine Bekannte …da sind ja gar keine Pilze drauf! In diesem Sinne …legt drauf …was Euch schmeckt!

 

Die Zubereitung:

Bevor es los geht, trennen wir die Eier in das Eiweiß und das Eigelb. Dies erleichtert später das Vermengen des Belags mit dem Ei!

Dann geben wir etwas Öl und die Zwiebel in die Pfanne oder Pizzaform, damit diese etwas weicher werden.

Eier-Pizza vom Grill - Rezept (2)

Eier-Pizza vom Grill - Rezept (3)

Danach folgen die Peperoni und zu letzt geben wir die Salami und den Schinken hinzu.

Eier-Pizza vom Grill - Rezept (4)

Wenn alles leicht angebraten ist, nehmen wir nun das Eiweiß und schütten es über die sich schon in der Pfanne befindenden Zutaten und vermengen alles gut miteinander! Sobald das Eiweiß leicht angezogen hat geben wir nun das Eigelb hinzu. Warten einen kleinen Moment und streuen dann den Käse über die Eierpizza!

Eier-Pizza vom Grill - Rezept (5)

Jetzt kommt ein Punkt …mit dem man vielleicht etwas experimentieren könnte!
Ich habe die Zubereitung ohne Deckel gemacht! Wie man sieht ist der Käse auch noch so hell …als wäre er frisch hinauf gestreut worden. Denke mit geschlossenen Deckel könnte man hier ein schöneres Resultat erzielen! Allgemein muss ich an der Optik noch etwas arbeiten! Aber hey …war der erste Versuch eine Eier-Pizza zu kreieren!

So sieht diese dann am Teller aus:

Eier-Pizza - Eierpizza vom Grill - Rezept (6)

Fazit:
Wer Spiegeleier und Pizza mag, wird dieses kleine Gericht mögen! Extrem lecker und extrem schnell zubereitet! Selbst für Low Carb Fetischisten wäre das Gericht geeignet, wenn man vielleicht den Käse und die Salami ersetzt und nicht das ganze Eigelb auf die Pizza gibt. 😉 Dann mal viel Spaß beim Nachkochen!
Vielen Dank an Peter für die Tipps und die Idee!

Check Also

Flammkuchen grillen – Rezept

Heute soll es Flammkuchen vom Grill geben. Flammkuchen sind im klassischen Sinne ein sehr deftiges …

Kommentar verfassen

Send this to a friend