Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Beilagen > Feta in Sesam Honig Kruste – Rezept

Feta in Sesam Honig Kruste – Rezept

Heute habe ich für Euch ein schnelles griechisches Rezept, welches sich hervorragend entweder als Vorspeise eignet oder als interessante Beilage zum Beispiel zu einem bunten Salat. Dabei wird der Feta in eine Sesamkruste gepackt und mit Honig angebraten. Alternativ kann man die Feta Sesam Kruste auch im kochenden Öl erzeugen und danach einfach den Honig darüber kippen. Hier kommt es dann wohl immer drauf an, wie intensiv der Geschmack sein soll. Das „Herausbraten“ mit Honig – gibt dem ganzen Gericht nochmals einen Extra-Kick! Ist zumindest meine persönliche Meinung. Einfacher dagegen ist es, wenn man danach den Honig einfach über den Feta gibt! Aber auf eines solltet ihr achten!! Benutzt unbedingt einen griechischen Honig!

Hatte bei meinen ersten Versuchen auch gedacht …ach komm schon …Honig hab ich da – der …ich nenne ihn jetzt einfach mal Wald- und Wiesenhonig sollte doch genauso gut funktionieren! Nun gut – die Zubereitung hat funktioniert – aber der Geschmack war mit den Geschmackserinnerungen aus Griechenland einfach nicht zu vergleichen. Darauf dachte ich mir – okay -wenn sonst alles stimmt, muss es wohl am Honig liegen! Original Honig aus Kreta über Amazon geordert und das Rezept erneut getestet und siehe da! Nun stellte sich auch der gewünschte Geschmack ein!

Von da her mein Tipp an Euch? Nehmt bitte richtigen griechischen Honig für dieses Gericht. Diesen hier kann ich Euch empfehlen:

Griechischer Honig Orino Gold 450 g im Glas Thymian Honig Pinien Wildblüten Honey Kreta

Preis: EUR 13,38

Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
von 2 Kunden

3 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 7,99


Jetzt bei Amazon kaufen

 

Und wenn wir gerade schon dabei sind, will ich Euch sonst noch verraten, was ihr für dieses schnelle Rezept benötigt.

  • Griechischer Honig
  • 1 bis 2 Eier – je nach Menge an Feta und Größe der Eier
  • Feta
  • Sesam
  • Mehl

 

Schritt 1: Ei verquirlen (Pfeffer als zusätzlicher Würzfaktor kann nicht schaden – wer möchte kann auch noch weiter Gewürze wie zum Beispiel etwas Paprika dazu geben)

 

Schritt 2: Käse entweder im ganzen Stück oder in kleinern Stücken zuerst ins Ei tunken und danach in das Mehl. Diesen Vorgang wiederholen wir noch ein weiteres mal.

TIPP:
Sollte der Feta sehr weich sein, legt diesen am besten kurz vor der Bearbeiten für einige Minuten ins Gefrierfach!

 

Schritt 3: Nun diese Kombination nochmals in Ei Gemisch und danach direkt in die Sesam-Körner geben

 

Schritt 4: Rauf auf den Grill!
Hier habt ihr nun 2 Varianten (meine bevorzugte Variante!) – nachdem ihr die Körner am Käse habt, kommt nochmals reichlich Honig über den Käse und dieser wird in diesem Saft gegrillt. Indirekte Hitze 180 bis 200 Grad. Etwas zusätzliches Öl kann nicht schaden.

Fertig ist der Feta, wenn die Sesamkörner eine bräunliche Farbe annehmen.

Alternative Variante: Ihr lasst in einer Schale Öl kochen und gebt dann den Käse in das „Ölbad“. Dafür ist natürlich direkte Hitze besser geeignet. Achtet darauf, dass die Hitze die 180 Grad nicht übersteigt, denn danach verbrennt Euch das Öl (Olivenöl).

Wählt ihr die alternative Zubereitung, welche gefühlt einfacher von der Hand geht, gebt ihr nach grillen den Honig einfach so über die Feta Sticks …oder wie bei uns hier im Beispiel über das Feta „Schnitzel“.

 

So sieht dann das fertige Ergebnis aus:

Fazit:
Extrem schnelle Vorbereitung und extrem lecker! Aber gefühlt nur in dieser Kombination. Ein anderer Käse oder ein anderer Honig harmonieren leider nicht so perfekt wie genau diese Zusammenstellung.

Alternative Zubereitung:
Statt normales Mehl könnt ihr auch mal Kokosmehl oder das Schär Mix B Mehl versuchen – schmeckt auch lecker und macht zu Zubereitung glutenfrei.  Alterativ kann man auch noch Paniermehl verwenden. wobei ich Euch hier eine Mischung von 50:50 mit dem normalen Mehl empfehlen würde.

Check Also

Crunchy Meat Sticks – Rezept

Heute möchte ich Euch das Rezept „Crunchy Meat Sticks“ vorstellen. Die Crunchy Meat Sticks eigenen …

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Send this to a friend