Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Fisch > Makrele vom Grill – Steckerlfisch

Makrele vom Grill – Steckerlfisch

Die Makrele wird in Bayern und Österreich auch oft als Steckerlfisch verkauft. Für alle die mit diesem Begriff nichts anfangen können – ein Steckerlfisch ist ein Fisch der auf ein Steckerl aufgespießt und über einer Schicht Holzkohle gegrillt wird. Einfach und lecker ist hierbei das Motto! Genau diesen Steckerlfisch wollen wir heute nun auch grillen, doch anstatt des Steckerls nutzen wir einen professionellen Fischhalter! 😉

Der Rest ist bei Makrele vom Grill sehr schnell erledigt!

Außen wird die Makrele in großen Rauten eingeschnitten und mit etwas Butter und Knoblauch eingepinselt. Diesen Vorgang kann man während des Grillvorgangs auch nochmals wiederholen!

 

Innen geben wir ebenfalls nur ein paar Kräuter in den Fisch!
– Knoblauch
– Thymian
– Petersilie

Einfach alles was der Kräutergarten gerade so bietet.

 

Makrele-grillen (1)

 

Ready2Grill!

 

Makrele-grillen (2)

 

Makrele-grillen (3)

 

Und so sollte der Fisch dann nach 20 bis 30 Minuten über direkter Hitze aussehen.

 

Makrele-grillen (4)

 

 

 

Makrele-grillen (5)

 

Fazit:
Steckerlfisch – das schnelle Fischgericht vom Grill, das immer gut ankommt.

Check Also

Lachs von der Salzplanke an buntem Salat und Dip

Der Lachs von der Salzplanke an buntem Salat mit Avocado-Mango-Paprika-Dip ist kein wirkliches Rezept, sondern viel …

Send this to a friend