Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Nachspeise > Mini Eis-Burger – Rezept

Mini Eis-Burger – Rezept

Heute möchte ich Euch vom Mini-Eis-Burger berichten, welches ich als Grillnachspeise getestet habe. Im Prinzip nichts besonders, sondern mehr Pfannkuchen mit Vanille-Soße und Eis anders präsentiert! Nichts desto trotz möchte ich Euch das Rezept für die Pfannkuchen geben, denn dieses habe ich das erste mal verwendet und muss sagen, eine sehr leckere Variante für Pfannkuchen! Ob ich die Mini Eis-Burger als Nachspeise nochmals machen würde, werde ich Euch im Fazit am Ende dieses Rezeptes verraten!

Doch beginnen wir bei der Basis – den Pfannkuchen!
Die Zutaten für eine Portion Pfannkuchen oder 2 bis 4 Mini-Eis-Burger, je nachdem wie groß ihr diese macht. Eher wohl 2 Stück als 4 mit etwas Verschnitt! 😉

1 Ei
100 Gramm Mehl
25 ml Mineralwasser mit Sprudel
100 ml Milch
1/4 Packung Vanillezucker
50 Gramm Zucker
eine kleine Prise Salz
Vanille Soße
Eis nach belieben
Puderzucker – wer mag!

Mini-Eis-Burger-Rezept (1)

 

…und so bereitet ihr den Teig vor:

Das Ei trennen und das Eiweiß schaumig schlagen. Eigelb mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer vermengen. Danach hebt ihr den schaumigen Eischnee unter und schon ist der Teig für die Nutzung startklar!!

Mini-Eis-Burger-Rezept (2)

Pfanne auf den Grill geben, etwas Öl dazu und den Teig beidseitig ausbacken. Lasst die Pfanne nicht so heiß werden, sonst werden die Pfannkuchen schnell etwas zu dunkel! 😉

Mini-Eis-Burger-Rezept (3)

Jetzt habe ich die Pfannkuchen noch etwas nachgeschnitten:

Mini-Eis-Burger-Rezept (4)

Eine Portion Eis und die Vanillesoße drauf!

Mini-Eis-Burger-Rezept (5)

Deckel druff …

Mini-Eis-Burger-Rezept (6)

Fertig ist unser Mini Eis – Burger!

Puderzucker nicht vergessen! 😉

Mini-Eis-Burger-Rezept (7)

Fazit:
Nette Idee – aber man muss verdammt schnell sein! Denn das Eis zwischen den noch warmen Pfannkuchen bewirkt beim Eis eine sehr schnelle Aggregats-Änderung und schon hat man nur noch einen Mix aus flüssigen Eis, Vanillesoße und festem Pfannkuchen auf dem Teller, welcher auf dem Matsch hin und her zuppt! Klar – lecker ist es – erinnert einem etwas an die Kindheit – in der man viele Dinge immer einfach miteinander vermanscht hat – aber ein wirklich schönes Bild ergibt das nicht! Daher mein Fazit – als Gag aufm Kindergeburtstag ok – ansonsten wohl besser die drei Komponenten getrennt von einander präsentieren!

Check Also

Nutella Rollen – der süße Toast vom Grill

Ihr findet Nutella lecker? Könntet Nutella auch pur aus dem Glas löffeln? Gut, dann wird …

Kommentar verfassen

Send this to a friend