Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Beilagen > Pizza-Fächer vom Grill – der schnelle Snack

Pizza-Fächer vom Grill – der schnelle Snack

Heute habe ich ein Rezept für Euch, welches in die Kategorie „schneller Snack“ fällt! Denn bei diesem Rezept machen wir es uns richtig einfach und kombinieren nur ein paar fertig gekaufte Zutaten zu einem schnellen Snack für zwischen durch oder als Beilage zu einem größerem Grillabend.

Das Einzige was wir hierzu primär benötigen sind diese „Knack und Back“ Brötchen, welche man im Kühlregal der Discounter findet. Was ihr dann als Pizza-Belag nehmt, bleibt Euch überlassen.

Ich habe mich hier ganz primitiv für etwas Salami mit Gauda-Streifen entschieden. Manchmal sind die einfachen Dinge einfach die besten Gerichte. Als „Käse-Mantel“ kam bei mir dieser klassische Pizza-Streukäse zum Einsatz. Für den Grundgeschmack wurde etwas BBQ Soße verwendet.

Und so gehts – Pizza Fächer / Pizza Brötchen:

Knack und Back Brötchen öffnen und aus jeweils zwei Semmel-Teiglingen einen großen Teig formen. Die Menge ist zwar dann schon ziemlich stattlich, aber erleichtert Euch die Integration des Belags. Ansonsten ist fast etwas wenig Rohmasse vorhanden.

Aus sechs machen wir also drei große Brötchen und schneiden diese einfach der Länge nach ein.
In die Schnitte oder auch über das gesamte Brötchen geben wir nun etwas Soße nach Eurer Wahl.
Jetzt wird in diese Öffnungen der Belag gesteckt! Normale Salamischeiben einmal in der Mitte gefaltet passen hier wirklich optimal!

Dann noch etwas Käse als Basis dazu und ab auf den Grill.

Die Temperatur im Grill sollte dabei bei ca. 200 Grad bei indirekter Hitze liegen. Als Unterlage habe ich eine Aluplatte mit etwas Backpapier gewählt!

Tipp:
Bereitet die Rohlinge direkt darauf zu! Sonst kleben Euch diese nur an der Arbeitsplatte fest und ihr müsst diese danach umständlich von dieser lösen. Diesen Vorgang kann man sich definitiv sparen!

Jetzt lassen wir die Brötchen für rund 5 Minuten auf dem Grill und geben nach dieser Zeit den Streukäse darüber.

Dies hat gleich zwei Vorteile! Zum einen werden der Brötchen dann zeitnah mit dem Käse fertig und die Salami kann etwas kross werden! Ich mag knusprige Salami! 😉

Jetzt backen wir die Brötchen die nächsten 10 bis 15 Minuten fertig.

Wer einen Heckbrenner besitzt, kann diesen in den letzten 2 bis 3 Minuten noch zusätzlich befeuern.

Und so sieht das fertige Ergebnis aus:

Fazit:
Eine schnelle Beilage, welche sich auch mal ganz gut zum Abendessen ohne weiteres Grillgut eignet. Geschmacklich – yo – passt würde ich mal sagen. Es ist kein frischer Teig, aber echt nicht schlecht – natürlich auch keine Geschmackssensation! Aber eben ein schneller leckerer Snack! Pizza-Fächer vom Grill -> zum Nachgrillen frei gegeben!

Check Also

Käse Bacon Brezen – Schinken Käse Breze im Grill Style

Wie sagt man so schön …“Make It Bacon“ und mit Bacon schmeckt doch alles besser! …

Kommentar verfassen

Send this to a friend