Startseite > Grill-Bücher > Weber’s Burger – Grill-Buchrezension

Weber’s Burger – Grill-Buchrezension

Jamie Purviance ist ein weltweit führender Grill-Experte. In dem Buch „Weber’s Burger: Die besten Grillrezepte mit und ohne Fleisch“ werden über 100 seiner Grill-Rezepte vorgestellt. Schön ist dabei, dass sowohl für die Fleischliebhaber als auch für die Vegetarier viele leckere Burger dabei sind.
Los geht es am Anfang mit einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Grillens. Auch die Anfänger unter uns sind also gut aufgehoben. Die Rezepte für die Burger sind eingeteilt in Rind, Lamm, Schwein, Geflügel, Seafood und vegetarisch. Je nach Geschmack und den gerade vorhandenen Zutaten ist es also leicht, gleich die richtigen Rezepte zu finden.

Rezepte, Beilagen und Toppings
Außer den Rezepten für die Burger enthält das Buch auch Rezepte für Beilagen und Toppings. Auch die Würzmischungen fehlen nicht. Also ist fast alles, was zur gelungenen Zubereitung von leckeren Burgern gehört, vorhanden. Schön wäre es, wenn auch noch Rezepte für Burgerbrötchen dabei wären. Vielleicht greift der Verlag das ja für eine eventuelle Neuauflage auf.

Fotos die hungrig machen
Gut gelungen sind die Fotos, die schon beim Ansehen Appetit machen. Die Vorfreude auf den nächsten Grillnachmittag steigt damit gleich an. Damit beim Grillen alles glatt läuft, können Anfänger alle wichtigen Sicherheitshinweise am Schluss des Buches nachlesen. Überhaupt ist das ganze Buch prima für Anfänger geeignet, auch die Rezepte gelingen zum großen Teil kinderleicht, trotzdem sind auch ausgefallene Burgerideen dabei. Gleichzeitig ist die Auswahl der Rezepte so, dass die Zutaten ohne größeren Aufwand im Supermarkt um die Ecke erhältlich sind.

Weber's Burger - Grill-Buchrezension

Einfache und gut gegliederte Rezepte
Die einzelnen Rezepte werden ansprechend präsentiert. Auf der Buchseite oben wird zunächst das Gericht vorgestellt. Dann folgen die Zubereitungszeit und die Grillzeit. Die Zutatenliste ist so untergliedert, dass gleich ersichtlich ist, welche Zutaten zusammengehören. Die Verarbeitung wird Schritt für Schritt genau erklärt. Unten folgt dann noch die Angabe, für wie viele Portionen die Mengen im Rezept gedacht sind. Das Buch ist leicht und handlich und kann auch mal in die Tasche gesteckt werden, wenn man es zum Beispiel zu einem Grillfest bei Verwandten oder Freunden mitnehmen möchte.

Übersichtlich
Wie bei jedem guten Kochbuch gibt es auch hier am Ende ein Rezeptregister. In diesem Register sind die Zutaten in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Je nachdem, was man gerade zu Hause hat oder wonach einem heute der Geschmack steht, findet man also schnell die passenden Rezepte.

Fazit:
Abgesehen von den noch wünschenswerten und in diesem Buch nicht vorhandenen Rezepten für Burgerbrötchen gibt es also nichts zu meckern. Das Buch ist sehr gut als Geschenk, gerade auch für Grillanfänger, geeignet. Auch für die Profis ist dabei genügend Abwechslung und Auswahl vorhanden.

Weber’s Burger: Die besten Grillrezepte mit und ohne Fleisch (GU Weber’s Grillen)


Preis: EUR 14,99

Bewertung: 4.4 von 5 Sternen
von 112 Kunden

71 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 10,40



Jetzt bei Amazon kaufen

 

Check Also

Soll das so dunkel?: Das Grillbuch – Grill-Buchrezension

Der deutsche Cartoonist und Autor Ralph Ruthe hat mit seinem Werk „Soll das so dunkel?“ …

2 Kommentare

  1. Ich kann dieses Buch mit den guten Burger Rezepten nur empfehlen.Es wird alles ausführlich beschrieben.!!

Kommentar verfassen

Send this to a friend