Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Burger > Leberkäse Burger – bayrisches Rezept

Leberkäse Burger – bayrisches Rezept

Leberkäse gibts hier bei uns in Bayern in vielen Lokalitäten und in fast jeder Kantine gehört er als Basis-Essen einfach mit dazu! Also warum nicht mal den Leberkäse als Fleischbasis auf nen Burger packen! 😉 Mit dem Weißwurstburger haben ja schon einen anderen barischen Burger hier im Blog und ab heute gibt es dann auch den Leberkäse Burger! Oder für alle Nicht-Bayern – den Fleischwurst-Burger! 😉

Doch was packt man alles auf solch einen Burger drauf? Nun ja, eigentlich alles …was man so in Bayern auch gerne zum Leberkäse ist, denn wenn man viele leckere Dinge kombiniert, kann ja nur was leckeres dabei heraus kommen! Oder wie würdet ihr das sehen! So zumindest der Plan – was dabei heraus gekommen ist, erfahrt ihr im Fazit zum Leberkäs-Burger!

Dann wären wir auch schon bei den Zutaten für das Leberkäse Burger Rezept (1 Stück):

  • Butter (in etwa so viel wie man benötigt um ein Burger Brötchen zu betreichen
  • Schnittlauch (wird später mit dem Butter vermengt)
  • Krautsalat (da ich mir nur ein Einzelstück gebaut habe – fertigen aus der Kühlung)
  • Leberkäse (eine Scheibe)
  • Bergkäse (zwei Scheiben)
  • ein Ei
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • Burger Bun

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-1

Wir beginnen nun als erstes beim Ei, da dieses gefühlt am längsten benötigt, wenn es von beiden Seiten zubereitet werden soll. Von beiden Seiten deshalb, damit man ohne Bedenken in den Burger beißen kann und nicht befürchten muss, dass das Eigelb bei Spiegelei sich schon beim Burger bauen über den Teller verteilt. Wer auf frisches Eigelb steht, kann natürlich sich auch an einem Spiegelei versuchen!

Vielleicht dann etwas schwieriger zu essen – aber geschmacklich bestimmt nicht zu verachten!

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-2

Parallel dazu legen wir nun kurz die Burger Buns dazu damit diese eine goldbraune Oberfläche bekommen.

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-4

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-6

Jetzt den Leberkäse drauf – gut, wenn er eine größere Grillfläche zur Verfügung habt, könnt ihr natürlich auch parallel arbeiten! 😉 Aber für einen Burger werfe ich nicht meinen großen Kohlegrill an.

Jetzt drehen wir das Ei und würden es etwas!

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-5

In der Zwischenzeit vermischen wir die Butter mit dem fein geschnittenen Lauch und tragen diese Kombination auf die Schnittflächen der Burger Brötchen auf.

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-3

Mit einer Gabel funktioniert das ganz einfach!

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-7

So, nun folgt eine Schicht Krautsalat!
Diesen könnt ihr ruhig großzügig dazu geben! Denn dieser gibt dem Burger die Frische!

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-8

Nachdem beim Leberkäse die erste Seite angebraten ist, wendet ihr diesen …

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-9

..und gebt den Käse drauf….

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-10

Wenn die Unterseite vom Leberkäse nun goldbrauch ist und der Bergkäse langsam zu zerlaufen beginnt, ist es an der Zeit – den Burger zu komplettieren!

So sieht nun unser fertiger Leberkäse-Burger aus:

leberkaese-burger-bayrisches-rezept-11

Fazit:
Beim ersten Bissen in den Leberkäse Burger war ich noch sehr vorsichtig und gespannt darauf, was mich wohl erwarten wird! Der zweite Bissen …ging dann schon schneller und ehe ich mich versah, war nichts mehr vom Burger da und ich dachte mir – schön blöd, dass Du nur einen Burger gemacht hast! In diesem Sinne – Daumen hoch – Rezept zum nachkochen frei gegeben!

Check Also

Pulled Lachs Burger – Rezept

Der Pulled Lachs Burger, den ich Euch in diesem Rezept ans Herz legen möchte – …

Kommentar verfassen

Send this to a friend