Startseite > Grill-Rezepte > Grill-Vorspeisen > Farinata mit Schinken vom Grill – Rezept

Farinata mit Schinken vom Grill – Rezept

Heute möchte ich Euch eine italienische Vorspeise bzw. im ursprünglichen Sinn wohl eine Hauptspeise vorstellen, von welcher wahrscheinlich noch nicht so viele gehört haben. Farinata ist der italienische Name für Pfannkuchen, doch wer sich nun denkt – Pfannkuchen kenne ich doch, der irrt – die die Farinata hat nicht so wirklich was mit den klassischen Pfannkuchen zu tun, den wir aus unserer Küche kennen. Denn das darin verwendete Kichererbsenmehl gibt der Farinata einen besonderen Geschmack. Ursprünglich war die Farinata ein Rezept der Armen, welches im Mittelmeerraum hohe Verbreitung hatte. Klassisch wird die Farinata in einer Pizzaform zubereitet und mit etwas Pfeffer am besten noch im warmen Zustand verzerrt.

Da wir hier jedoch eine Vorspeise zaubern möchten, bedienen wir uns einer anderen Form und machen kleine Häppchen daraus! Doch bevor wir beginnen können, müssen wir folgende Zutaten bereit stellen:

300 Gramm Kichererbsenmehl
100 ml gutes Olivenöl
200 Gramm Schinken
900 ml Wasser
Salz + Pfeffer
Grillschale

(reicht für ein ganzes Blech – hier im Beispiel mit der Grillschale reicht die hälfte der Menge!!)

Tja, und dann kanns auch schon los gehen!
Gebt die 900 ml Wasser in eine Schüssel und gebt nun das Kichererbsenmehl hinzu. Deckt das Gemisch ab und lasst dieses rund 5 Stunden bei Zimmertemperatur ausquellen.

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (1)

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (2)

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (3)

Nach den 5 Stunden könnt ihr so langsam den Grill anwerfen. Wir benötigen eine große indirekte Hitze (rund 220 Grad).

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (4)

Ist der Grill auf Temperatur gekommen, gebt ihr nun der Kichererbsen-Wassermischung das Olivenöl zu und rührt nochmals kräftig um. Diese Masse schmeckt ihr nun mit etwas Salz ab.

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (5)

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (6)

Jetzt fetten wir unsere Grillschale ein und füllen anschließend den Teig in die Schale ein. Füllhöhe ca. 1 cm!

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (7)

INFO:
Wenn ihr nur so ein kleine Schale wie ich im Bild zeige verwendet, kommt ihr auch locker mit der Hälfte der Rohmasse hin.

Jetzt stellen wir die Schale in die vorbereitete indirekte Zone am Grill und es wird rund 30 Minuten dauern, bis die Farinata fertig ist!

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (8)

Dann nehmen wir diese aus der Schale, scheinen rechteckige Teile heraus, würzen diese mit frisch gemahlenen Pfeffer und bestücken diese mit unserem Schinken!

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (9)

TIPP:
Das ganze lässt sich auch wunderbar vorbereiten! Führt einfach diese Schritte alle schon im Vorfeld durch und lasst die Farinata einfach abkühlen! Könnt da auch eine größere Menge schon im Vorfeld im Backofen am Backblech zubereiten. Bei Grillen selbst erwärmt ihr die Farinata einfach wieder überm Grill und führt dann die Endschritte durch! Gerade beim Grillen mit Kohle gewinnt man etwas Zeit und hat eine längere Hitze fürs Hauptgericht.

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (10)

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte die Vorspeise dann wie folgt aussehen:

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (12)

Wünsche Euch einen guten Appetit!

Fazit:
Die Farinata ist eine super Vorspeise für all jene unter Euch, welches schon vieles probiert haben und sich an neue Dinge wagen wollen. Sie wird viele Gaumen überzeugen können, wird aber wahrscheinlich auch nicht alle Geschmäcker treffen. Nun kommt es drauf an, welche Gäste man zu Besuch hat! Was ich besonders toll an diesem Gericht finde ist, dass die Farinata im Prinzip komplett vorbereitet werden kann und diese sich damit zur extrem schnellen Vorspeise verwandelt! Dies kann man machen, muss man aber nicht!

Farinata mit Schinken vom Grill - Rezept (11)

Check Also

Crunchy Meat Sticks – Rezept

Heute möchte ich Euch das Rezept „Crunchy Meat Sticks“ vorstellen. Die Crunchy Meat Sticks eigenen …

Kommentar verfassen

Send this to a friend